10. Dezember 2015

Rezension: Edinburgh Love Stories 01: Dublin Street von Samantha Young

Dublin Street

von Samantha Young
Preis: 9,99 €
Band 01
Buchreihe: Edinburgh Love Stories
Seiten: 432
Verlag: Ullstein
Format: Taschenbuch
Originaltitel: On Dublin Street
ISBN: 978-3548-2856-72
Erscheinungsdatum: 15.02.2013





Jocelyn Butler ist jung, sexy und allein. Seit sie ihre gesamte Familie bei einem Unfall verloren hat, vertraut sie niemandem mehr. Braden Carmichael weiß, was er will und wie er es bekommt. Doch diesmal hat der attraktive Schotte ein Problem: Die kratzbürstige Jocelyn treibt ihn mit ihren Geheimnissen in den Wahnsinn. Zusammen sind sie wie Streichholz und Benzinkanister. Hochexplosiv. Bis zu dem Tag, als Braden mehr will als eine Affäre und Jocelyn sich entscheiden muss, ob sie jemals wieder ihr Herz verschenken kann.
Ich habe es nun auch endlich mal geschafft diese Reihe anzufangen. Das hatte ich mir schon einige Zeit vorgenommen, aber immer vor mir her geschoben.
Das Cover an sich hätte mich bestimmt abgeschreckt, wenn meine Freudhin Becca nicht gesagt hätte, dass das Buch gut ist. Also vielen Dank Becca für den Tipp! :) Zur Geschichte passt es einigermaßen. Ich will ganz ehrlich sein: Ich finde es schrecklich.
Samantha Young's Schreibstil gefällt mir und lässt sich auch super lesen. Sie hat das Vokabular der Charaktere dem Alter angepasst. Von daher ist es nicht weiter verwunderlich wenn ein derber Fluch oder vulgäre Wörter sich in Passagen eingeschlichen haben. Das gestaltet das Buch auch meiner Meinung nach authentischer. Es gibt hier einen sehr schönen Spannungsbogen, der mich hibbelig und kribbelig gemacht hat, im Laufe des Buches. Daher ist es bestimmt auch nicht verwunderlich, wenn ich euch - mal wieder - sage, dass ich das Buch in einem Rutsch durchgelesen habe.

Nun aber mal zu den Charakteren. :) Diese sind nämlich sehr besonders und ich habe sie auch direkt in mein Bücherwurmherzl geschlossen. Das Buch wird aus der Ich-Perspektive von Joss geschildert. Das verstärkt natürlich den emotionales Zwiespalt, indem sie sich befindet.
Jocelyn, genannt Joss, ist nicht eines dieser tollpatschigen, naiven, armes Ding, die man sonst in YA Büchern findet. Durch ihre schwere und traurige Vergangenheit hatte sie sofort meine Sympathie geweckt, allerdings nicht mein Mitleid, denn das kann ja Joss nicht ausstehen. :) Da sie nicht auf den Mund gefallen ist, macht sie praktisch zu meiner Heldin! ♥

Braden ist ein "BadBoy" wie er im Buche steht. Er ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, arrogant, herrisch, intelligent, selbstbewusst und er weiß was er will. Natürlich hat er auch Softie-Seiten an sich, zum Beispiel ist er was Joss betrifft sanft, beweist Geduld, ist loyal und einfach nur zuckersüß. Hach, ich schmachte eine Buchfigur hinterher, ob das auf Dauer gesund ist?! Jedenfalls ist zwischen Joss und ihm immer ein knistern vorhanden, aus dem natürlich dann auch mehr entsteht. Die "expliziten" Szenen, wie Amazon es so schön ausdrückt, wirken nicht überzogen oder fehl am Platz. Sie fließen regelrecht mit in die Geschichte ein.

Die Nebencharaktere wie die Familie von Braden, sprich Ellie und Adam, bekamen ihren eigenen Handlungsstrang, der sich perfekt in die Geschichte einfügte. Hat wunderbar zusammen gepasst, wie die Beiden. Auch Joss's Arbeitskollegen sind genial. Ich musste wirklich immer lachen, wenn sie eine Rolle spielten. Allen voran ihr Boss.

Das Ende war ein rundum perfektes Ende, besser hätte es wirklich nicht sein können. Kein Cliffhanger, sondern ein zuckersüßes HappyEnd. ♥
Insgesamt ein wahnsinnig gutes Buch, nein, eigentlich ist es meiner Meinung nach perfekt! :) Ich bin einfach nur begeistert. Wirklich eine grandiose Liebesgeschichte, ich kann sie nur weiter empfehlen. :)
Weil das Buch perfekt ist, kann ich gar nicht anders, und vergebe hiermit offiziell die höchste Anzahl von Schneemännern.


Kommentare:

  1. Huhu Mimi,

    ich wollte dir gerade etwas zu deiner Rezension schreiben, habe mir auch schon so ein paar Gedanken zu einem Kommentar gemacht und dann DAS!!! Ich sehe deine Bewertungsschneemänner!!! *O* OOOOh! Mein! Gott! Die sind so putzig ich liebe diesen Schneehaufen. <3 Also. Ich habe mich gerade in deine Bewertungsbildchen verliebt. =D
    Jetzt aber zu deiner Rezi. =)) Das Buch hört sich wirklich richtig verlockend an und vor allem, wie du die Charaktere beschreibst. Da kommen wirkliche starke Begeisterungswellen bei mir an!! =) Ich werde das Buch mal im Auge behalten. ;-)

    Ganz liebe Grüße
    Leni <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Leni,

    :D danke, ich liebe Olaf auch total ♥. Ich dachte es wird Zeit für eine Veränderung und das ist dabei herausgekommen! Ich bin aber auch noch nicht ganz fertig, mein Header muss auch noch geändert werden...

    Nun aber zu deinem Kommi und zum Buch. Erstmal danke für dein Kommi! :) Das Buch ist auch einfach perfekt. Ich hätte auch nie eine solche Geschichte erwartet und kann es einfach nur jedem ans Herz legen. Vielleicht überzeugt es dich genauso wie mich. Man weiß nie. ;)

    xoxo
    Mimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Mimi,

      bitte bitte. Der ist so klasse. <3 Ich finde deinen jetzigen Header ja schon richtig klasse. Willst du denn was eigenes erstellen oder generell einfach eine Veränderung? Sieht auf jeden Fall allgemein sehr hübsch aus bei dir. =))

      Okey, überzeugt. Das Buch ist jetzt offiziell auf meiner Wunschliste! =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni <3

      Löschen

Hallo ihr Lieben,

falls euch eine Nachricht an mich oder etwas anderes in Bezug auf meinen Blog unter den Nägeln brennt, immer her damit. :)
Ich freue mich über jedes Kommentar!

xoxo
Eure Mimi

Tiny Book